Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Endverbraucher

§1 Geltungsbereich
Nachfolgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen mysoup.at – Mag.(FH), M.A. Stefan Kollbauer, Gartenstraße 8, 5302 Henndorf am Wallersee (im Folgenden: mysoup.at) und dem Kunden, sofern dieser Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG ist.

§2 Vertragsabschluss
Die Präsentation von Waren auf www.mysoup.at inkl. deren Unterseiten und die Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung, stellt kein verbindliches Angebot seitens mysoup.at dar. Erst durch die Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dem Kunden wird sodann per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung geschickt. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme seitens mysoup.at dar. Ein Kaufvertrag mit mysoup.at kommt erst dann zustande, wenn mysoup.at die bestellten Produkte an den Kunden versendet oder die Bestellung gesondert durch eine weitere E-Mail bestätigen. Bei etwaigen Schreib-, Druck- oder Rechenfehlern behält sich mysoup.at das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Sind Produkte nicht lieferbar, wird der Kunde per E-Mail darüber informiert. Über diese Produkte kommt kein Kaufvertrag zustande.

§3 Preise und Versandkosten
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle angeführten Preise verstehen sich in Euro inkl. der jeweils gültigen österreichischen Mehrwertsteuer zzgl. der Versandkosten.

§4 Zahlung
Die Zahlung kann per Paypal oder Vorauskasse erfolgen. Im Liefergebiet Salzburg (Direktlieferung) erfolgt die Zahlung bar bei Lieferung (keine Bankomat- oder Kreditkarte).

§5 Widerruf

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei einer einheitlichen Bestellung über mehrere Waren, die getrennt geliefert werden oder bei der Bestellung einer Ware, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verkäufer, mysoup.at – Mag.(FH), M.A. Stefan Kollbauer, Gartenstraße 8, 5302 Henndorf, E-Mail office@mysoup.at mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat mysoup.at Ihnen alle Zahlungen, die mysoup.at von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mysoup.at eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet mysoup.at dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Für den Fall, dass das Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion für die Rückzahlung nicht zur Verfügung steht (z.B. Nachnahme) erfolgt die Rückzahlung per Banküberweisung.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mysoup.at über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mysoup.at – Mag.(FH), M.A. Stefan Kollbauer, Gartenstraße 8, 5302 Henndorf zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. mysoup.at kann die Rückzahlung verweigern, bis mysoup.at die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise: Ein Widerrufsrecht besteht nicht (a) bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind, (b) bei Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware (z.B. CDs, DVDs), die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, (c) bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, (d) bei Zeitschriften, Zeitungen oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnementverträgen über die Lieferung solcher Publikationen.

§6 Lieferung
Die Lieferung erfolgt in Österreich an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Macht höhere Gewalt die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von mysoup.at ausgeschlossen.

§7 Thermobox
Die Lieferung erfolgt ausschließlich mittels Thermoboxen. Der Empfänger hat sicherzustellen, dass die gelieferte Ware unmittelbar nach Anlieferung in einen Kühlschrank umgelagert wird. mysoup.at haftet nicht für eine Überschreitung der Kühltemperatur, wenn die Zustellung aus welchem Grund auch immer nicht durchgeführt werden konnte oder die Ware nach Zustellung nicht sachgerecht gekühlt gelagert wird.

Die Thermobox (inkl. aller Trennwände und Kühlakkus) ist innerhalb von 7 Tagen mittels dem der Lieferung beiliegendem Rücksendeetikett zurückzusenden, andernfalls wird die Thermobox mit 80,00 Euro in Rechnung gestellt.

§8 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehender Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von mysoup.at.

§9 Gewährleistung
Bei Mängeln der gelieferten Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§10 Haftung
mysoup.at übernimmt keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund auch immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubter Handlungen, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch mysoup.at oder Personen, für die mysoup.at einzustehen hat, verursacht werden. Kunden, die Unternehmer im Sinne des KSchG sind, haben das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen. Bei Verträgen mit Konsumenten sind von diesem Haftungsausschluss Schäden an der Person und an zur Bearbeitung übernommenen Sachen ausgenommen. Einvernehmlich und ausdrücklich wird die Haftung bei Vorliegen von leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

§11 Datenschutz
Informationen über die Art, Umfang und Ort der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich in der gesonderten Datenschutzerklärung.

§12 Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist 5020 Salzburg, Österreich.

§13 Salvatorische Klausel, Schriftform
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten die gesetzlichen Vorschriften. Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

§14 Kontaktinformationen
mysoup.at – Mag.(FH), M.A. Stefan Kollbauer, Gartenstraße 8, 5302 Henndorf am Wallersee, e-Mail: office@mysoup.at, Tel +436505050725

Stand: September 2016